https://medicinafetalbarcelona.org/slot-gacor/ https://www.dilia.eu/rtp-slot-pragmatic/ https://www.pilipiuk.com/slot-demo/ https://www.fap.mil.pe/toto-macau/ https://shivnerisystems.com/rtp-live/ https://lifevac.pl/mpo-slot/ https://atria.edu/rtp-live/ https://ijdssh.com/slot-gacor/ https://ijiase.com/slot-gacor/ https://ijrmst.com/slot-gacor/ https://ijrst.com/slot-gacor/ https://lupinepublishers.com/slot-online/ https://www.pondokindahwaterpark.co.id/slot-gacor/ https://redoriente.net/slot-deposit-pulsa/

Aus­stel­lungs­er­öff­nung: Scho­koro­bo­ter & Dee­pfakes (Tübin­gen AI Center)

Datum:

02. Dez. 2022

Uhrzeit:

18.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kino Atelier & Café Haag

  • Ausstellungsdauer: 02.12.2022 - 29.01.2023
  • Ausstellungseröffnung am 02.12. ab 18:00 Uhr & Dj-Auftritt von Timo Dufner
Alle reden über künstliche Intelligenz: Wie sie unseren Alltag verändert, aber auch, wie sie in Zukunft unser Leben elementar beeinflussen wird. Doch was denken junge Menschen über KI – also die Generation, deren Alltag von morgen am meisten von KI geprägt sein wird? Welche Probleme sollten ihrer Meinung nach mit KI gelöst werden? Wofür sollten sich Forschende einsetzen? Welche Ängste haben sie – und welche Bedürfnisse? Und welches Bild verbinden sie überhaupt mit KI?
Diese Fragen stellte sich das Outreach Team des Tübingen AI Center und gab sie an rund 200 Schüler:innen zwischen 11 und 19 Jahren weiter: in Form einer Online-Umfrage, zu der auch Tübinger Machine-Learning-Forschende beigetragen haben – manchmal passend zu ihrem speziellen Forschungsgebiet, manchmal anwendungsbezogen, ethisch oder philosophisch. Zusätzlich hat das Team im Frühjahr 2022 Gesamtschulen und Gymnasien in Tübingen und Grimma besucht, um in den Dialog zu treten und Geschichten zu sammeln. Meist kam das Thema KI erst allgemein zur Sprache: von "Alexa" bis zu "Social Media". Die Diskussionen wurden jedoch schnell vielschichtiger. Es ging um Zukunftsängste, Kriege und soziale Werte.

Die Ergebnisse übersetzte die in Berlin lebende Comic-Essayistin Julia Schneider in pointierte Comictexte. Kristina Laube, gelernte Journalistin und Wissenschaftskommunikatorin des Tübingen AI Center, ergänzte diese durch kompakte Wissenstexte zu den Themen, die aus ihren Gesprächen mit den Jugendlichen aufkamen. Herausgekommen ist ein inhaltsstarker Comic, der seine expressive neonfarbene Bildsprache der Illustratorin Nele Konopka zu verdanken hat. Ein Comic für Jugendliche, Erwachsene und Forschende. Ein Comic als Zeitzeugnis. Ein Comic, der einlädt, sich an der Debatte zu beteiligen, neugierig zu sein und sich selbst mit KI zu beschäftigen.

„Künstliche Intelligenz wird sich in den nächsten Jahren stark weiterentwickeln und einen immer größeren Einfluss auf unser tägliches Leben haben. Wir werden uns darauf vorbereiten müssen, mit KI zu leben und aufzuwachsen. Sie wird uns in eine neue Ära führen.“ Sabahat, 15 Jahre

“Genauso, wie die Menschen in den 90ern skeptisch gegenüber dem Internet waren oder sich wenig darunter vorstellen konnten, fühle ich mich auch. Aber weil KI sowieso früher oder später alltäglich werden wird, versuche ich mir eine sehr positive Zukunft mit ihr vorzustellen.” Névo, 15 Jahre
TIMO DUFNER:
Timo Dufner is a musician, media artist and computer scientist. His work focuses on testing limits of hard- and software. In doing so, glitches are an unavoidable component he consciously puts up with. Characteristic features of his work also include direct interaction between sound and image and an exchange between audience and piece. All of his works are created real-time – in the very moment – and thus each performance is different. Real-time audio processing, machine learning and AI, live coding and numerous electronical instruments are being deployed.
  • Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten vom Café HAAG besucht werden
Mehr Infos: https://schokofakes.ai/
In Kooperation mit: AI CENTER TÜBINGEN 
Kino ATELIER/ Café HAAG
Eintritt frei

Veranstaltungsort:

  • Kino Atelier & Café Haag
  • Vor dem Haagtor 1
  • Tübingen
  • Baden-Württemberg
  • Deutschland

Veranstaltungsdetails

  • 02. Dez. 2022 18.00 Uhr   -   29. Jan. 2023 23.59 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Nach dem Kauf Ihres Tickets erhalten Sie eine Bestätigung Ihres Kaufs per E-Mail. Bitte zeigen Sie diese Bestätigung auf Papier oder auf Ihrem Smartphone vor, bevor Sie die Veranstaltung betreten. Ihr Kauf und die Anzahl der von Ihnen gekauften Karten sind mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpft und werden beim Einlass zur Veranstaltung überprüft. Mit Ihrem Kauf bestätigen Sie, dass Sie mit den Verkaufsbedingungen und dem Zugang zur Veranstaltung einverstanden sind.

Keine Erstattungen oder Austausch sind möglich. Bei Veranstaltungsdatum & -zeit sind Änderungen vorbehalten.

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner